Heilpraktikerin in Harbach

Hormon – Speicheltest

Steinpyramide am FlußAls Grundlage für die systemische Therapie hormoneller Ungleichgewichte.

Bei einer Hormon-Speicheltestung können die wichtigsten Geschlechts– und Steroidhormone wie DHEA, Östradiol, Östriol, Progesteron und Testosteron sowie das „Stresshormon“ Cortisol im Tagesprofil wissenschaftlich untersucht werden.

Ein Hormon-Speicheltest als diagnostische Unterstützung bei folgenden Beschwerden:

  • Depressive Verstimmung
  • Erektile Dysfunktion und Impotenz
  • Erschöpfung und Burnout
  • Haar- und Hautprobleme
  • Kinderwunsch
  • Libidoschwäche
  • Migräne
  • Prostatabeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Schilddrüsenprobleme
  • Stressanfälligkeit, Ängste
  • Übergewicht
  • Wechseljahresprobleme
  • Zyklusbeschwerden, prämenstruelles Syndrom (PMS)

Besonderheiten und Vorteile des Hormon – Speicheltests.

  • Sie können Ihre Speichelprobe ganz einfach selbst „abnehmen“. Das ist sogar von großer Bedeutung, da Hormone im Körper starken Schwankungen unterliegen. (z.B. der Menstruationszyklus der Frau) Oder das „Stresshormon“ Cortisol, das jeden Tag einer bestimmten Regelmäßigkeit folgt und auf Umwelteinflüsse reagiert um Ihre Körperfunktionen daran anzupassen.
  • Nach vorheriger Anleitung ist es ganz einfach, zuhause oder unbemerkt unterwegs oder am Arbeitsplatz, die zeitversetzten Proben in die Röhrchen zu geben.
  • Keine Terminabsprachen, keine Wartezeiten. Bei Raumtemperatur sind die Proben mehrere Tage haltbar. Ein einfacher Postversand des Testsets ist ohne Weiteres möglich.

Warum werden die „freien“ aktiven Hormone bestimmt?

  • Bisher erfolgten Bestimmungen der Steroidhormone als Blutuntersuchung im Labor. Da die lipophilen (Fett liebenden) Substanzen zum größten Teil nur an Transporteiweiße gebunden im Blut mit fließen können, mussten im Labor, zur Bestimmung der freien Hormone, auch die Transporter-Mengen gemessen und von der Gesamtheit der vorliegenden Hormone abgezogen werden.
  • Einfacher – und genauer – ist dagegen die Bestimmung der freien Hormone im Speichel.

Wie kommen wir zu einem optimalen Ergebnis?

  • Gemeinsam besprechen wir die, in der Anamnese gefunden, Probleme und Beschwerden. Klären ab was Ihnen besonders wichtig ist und legen auf Grundlage Ihrer Zielsetzung die individuelle Behandlung fest. Möglicherweise ist es für Ihr Anliegen wichtig eine Speichelprobe abzunehmen um Defizite im Hormonsystem aufzudecken.
  • Liegt das Test-Ergebnis des beauftragten Labors vor, erkläre ich Ihnen dieses ausführlich und zeige Ihnen, die auf Ihre Möglichkeiten abgestimmten Therapieoptionen auf.

Kostenerstattung

In der Regel werden die Kosten von den Gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Bei Privatpatienten oder von Zusatzversicherungen werden die Kosten in den meisten Fällen ganz oder teilweise erstattet.

Ergebnis

Der Hormonspeicheltest ist für mich das zentrale Instrument, um hormonellen Dysbalancen auf die Spur zu kommen. Der Test dient als Grundlage für eine regulierende Therapie mit bio-identischen Hormonen. Sowie für ergänzende naturheilkundliche Therapien des Hormonsystems.

Gudrun Dittmar
Hauptstraße 44
57572 Harbach
Tel: 02734-439948
bioresonanz@email.de