Heilpraktikerin in Harbach

Anamnesegespräch

Heilpraktokerin im AnamnesegesprächDie Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die Grundlage für eine optimale individuelle Therapie ist in erster Linie immer eine zutreffende Diagnostik. Gefolgt von einem gesunden Vertrauensverhältnis zwischen Therapeut und Patient. Gerade bei chronischen oder schwer beeinflussbaren Erkrankungen ist das Suchen und Finden der eigentlichen Ursachen die unbedingte Voraussetzung für eine Therapie.

Ganzheitliche Betrachtung bereits bei Ihrem ersten Termin.

Es ist bei der Befundaufnahme sehr wichtig, den Menschen, also Sie, als vielschichtige Einheit sich gegenseitig bedingender und beeinflussender Ausgangspunkte zu sehen. Das „Individuum“ Mensch ist viel mehr als nur die Summe von verschiedenen Organsystemen, die unabhängig voneinander aus dem Gleichgewicht geraten können. Die Grundlage einer ganzheitlichen Diagnose bilden selbstverständlich immer die bereits vorhandenen oder eventuell noch zu erhebenden schulmedizinischen Daten und Befunde. Ein ausführliches Anamnesegespräch ist das zentrale Element um die Beschwerden des Patienten zu erfassen. Dieses ausführliche, den ganzen Lebenslauf berücksichtigende Anamnesegespräch ist nicht ausschließlich eine diagnostisches Datensammlung. Sondern es entwickelt sich durch die Erinnerung an vergangene Erkrankungen, Traumen, Unfälle oder sonstige schädliche Verhaltensmuster ganz oft eine andere Sichtweise auf das aktuelle eigene Ich. Hiermit werden in vielen Fällen schon die Weichen gestellt, um regulierende Veränderung zuzulassen.

Ergebnis

Dieses Erstgespräch zur Befundaufnahme ist keine Zeitverschwendung sondern modernes und aussagekräftiges Mittel zum Zweck. Die planvolle Anamnese schafft oft Struktur und kann völlig neue Blickwinkel für alle Beteiligten eröffnen.

Gudrun Dittmar
Hauptstraße 44
57572 Harbach
Tel: 02734-439948
bioresonanz@email.de